Im Jahre 1988 haben wir das Bestattungsinstitut von den Eltern Karl und Johanna Lotz übernommen, da sie sich in den wohlverdienten Ruhestand begeben haben. Trotzdem sind Sie im Bestattungswesen noch eine große Hilfe. Kein Mensch denkt gerne an seinen Tod, noch an den eines Angehörigen. Der Westeuropäer schiebt den Tod immer weit von sich weg, während der Südländer in der Großfamilie lebt, und somit mit dem Tod hautnah konfrontiert wird. In jedem Land gibt es eine andere Regelung einen Menschen zu bestatten. Selbst in Deutschland gibt es in den einzelnen Bundesländern verschiedene Bestimmungen. Die Friedhofssatzung ist sogar pro Stadt oder Gemeinde verschieden.

Meist bringt ein Todesfall die Familie in schwierige Situationen, da der Schmerz über den Verlust eines lieben Menschen bei vielen klare Überlegungen verhindert. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein qualifiziertes Bestattungshaus an seiner Seite zu haben. Wir möchten Ihnen mit Rat und langjähriger Erfahrung zur Seite stehen, und Sie auf einen schweren Weg begleiten.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit persönlich zur Verfügung.